Und wenn ich untergeh

Und wenn ich untergeh

Und wenn ich untergeh,
was nehm ich mit mit mir?

Ein Kleid aus Seerosenblättern,
eine Fackel, die auch unter Wasser brennt.

Und ich träume diese Tage
in meinem neuen Reich mir zurecht.

Wenn ich schweige in dieser Wasserzelle,
alle Wege fallen weg.

Wenn ich atme um zu tanzen,
folgen mir die weißen Wände.

Ich bin schön hier
und ich singe wieder.

JB-12-2014

auwald40

 

 

 

 

 

Echo?