Laufen

Laufen

Ich schreite voran,
Solange ich kann.
Andere können nicht mehr laufen.
Mit ihnen will ich nicht tauschen.

Aber ihr Wille ist sagenhaft.
Er gibt ihnen unbändige Kraft.
Grandios, wie sie sich zusammen raufen.
Diese Stärke kann man nicht kaufen.

Will lernen so stark zu sein.
Will lernen, trotz allem zu gehen.
Will wandern und Sterne sehen.
Verlass‘ die Welt vom schönen Schein.

Wenn ich dann wandere,
Berge erklimme.
Bin ich bei mir,
Sprech mit meiner Stimme.

Ich laufe auf diesem Weg,
Hab nichts anderes zu tun.
Die Zeit bleibt stehen.
Das Universum schaut zu.

JB-12-2015

DSCN6298

Echo?