Bin aufgewacht

Bin aufgewacht

Bin aufgewacht
Und spür in alter Milde
Den Schlaf, der mich so immer wieder streift.
Bin aufgestanden,
Wie die junge Wilde,
Und schau wie Du ganz nebenbei mein Herz umgreifst.

Ich schweige, wie ich denke.
Ich spüre, wie ich suche.
Und Deiner Augen Blick lenkt diese Sucht.
Werd Worte schmieden,
Hör wie ich sie verfluche,
Will Dich umfassen, das wird meine Flucht.

JB-10-2015

palmgarten1

Echo?